Mein Zuhause 07/2018

Grüne Ecke Die neunstämmige Mirabelle DassMirabellen auch schonmal mehrstämmigwach- sen, ist bekannt. Doch mit seinen neun Stämmen, die zusammen einen Durchmesser von über 140 cmerge- ben, stellt der Obstbaum an der Blücherstraße 93 auf jedenFall eineRarität dar. Leider habenwir dasweiße Blütenmeer nach dem warmen Wochenende Anfang April nicht mehr vor die Linse bekommen. Der Blauglockenbaum Hier ist die Entstehung an sich die Besonderheit. Mit Blick auf den Standort liegt die Ver- mutung nahe, dass sich dieser Baum aus einem ehemaligen Komposthaufen entwickelt hat. Leider war er aber unser „Einziger“. Dieser Umstand wurde nach Sturmtief Ela geän- dert. Damit die nachfolgende Generation sicher nicht auf solche Exoten verzichten muss, haben wir nachgepflanzt: zwei dreistämmige Blauglockenbäume – auf der Mühlenstraße in Dümpten und auf der Filchnerstraße in Heißen. Unsere wahrscheinlich älteste Eiche ... ... ist auf der Rückseite des Merkurwegs 7 zur Langensiepenstraße hin zu finden. Sie könnte über 150 Jahre alt sein. 20

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=