Mieterportal Quartierspunkt Kontakt Reparaturmeldung News Nachhaltigkeit

Alles einmal neu, bitte!

Unsere Häuser an der August-Schmidt-Straße in Heißen bekommen einen neuen Anstrich mit frischen Farbakzenten – aber nicht nur das: Mit einer energetischen Sanierung wollen wir die 1969 errichteten Gebäude nachhaltig weiterentwickeln und an aktuelle Anforderungen wie CO2-Reduzierung anpassen.

Die Fassaden bekommen ein 10–14 cm dickes Wärmedämmverbundsystem, die Dächer und Kellerdecken werden gedämmt und Fenster, die vor 2004 eingebaut wurden, werden erneuert. „Dabei setzen wir möglichst auf umweltfreundliche Baustoffe, wie z. B. Mineralwolle“, erklärt Dorothe Harksel, Teamleiterin Technische Bestandsentwicklung und Modernisierung. Auch die Heizung wird klimafreundlicher: Die Nachtspeicheröfen werden alle entsorgt und die Gebäude ans Nahwärme-System angeschlossen. „Dank der zentralen Heiztechnik erreichen wir eine hohe Effizienz.“, sagt Dorothe Harksel. 

Die Mieter können sich auch über neue Wohnungseingangstüren, sanierte Balkone und Treppenhäuser sowie neue Vordächer und Briefkästen freuen. „Wir arbeiten in drei Bauabschnitten. Die Sanierung der August-Schmidt-Straße 1, 3 und 5 wurde im September abgeschlossen, die Häuser 90–92 waren im Oktober fertig. Mit der August-Schmidt-Straße 7 beginnen wir im Februar 2022 und denken, im August mit allem durch zu sein“, so Dorothe Harksel. Auch an unsere jüngsten Mieter haben wir gedacht: Wir haben den Spielplatz mit neuen Spielgeräten aus recycelten Materialien ausgestattet und wünschen den Kleinen viel Spaß damit!