Mieterportal Quartierspunkt Kontakt Reparaturmeldung News

SWB geht mit neuer Homepage online

Im Rahmen ihrer Strategie SWB.2030 wird die SWB mit Blick auf das Thema Digitalisierung die Geschwindigkeit und Transparenz mit Nachdruck erhöhen. „Nur, wenn wir da offen und zielstrebig voran gehen, können wir unsere anspruchsvollen Ziele auch erreichen“, hatte SWB-Geschäftsführer Andreas Timmerkamp bereits Mitte 2019 festgestellt.

Viele Themen aller Unternehmensbereiche hat SWB schon auf der Agenda oder bereits in der Umsetzung. Christina Heine, Abteilungsleiterin Kommunikation, IT und Digitalisierung zählt auf: „Schon seit Sommer 2018 ist das Mieterportal myswb.ruhr online, über das die Mieterinnen und Mieter einen Großteil ihrer Anliegen jederzeit komfortabel online erledigen können. Seit Mitte 2019 setzen wir im Rahmen der Neukundengewinnung auf die Plattform Immomio, für noch mehr Datensicherheit im Sinne des Interessenten, einen reibungslosen Abgleich der Kundenwünsche, passgenauere Angebote und letztlich eine Steigerung der Angebotsgeschwindigkeit.“

Die neue Homepage, die heute online geht, ist nur ein weiterer Baustein für mehr Nutzerfreundlichkeit und fortschrittliches Auftreten.

Heine führt weiter aus: „Die Seite wurde zeitgemäß gestaltet, reduziert sich auf die wichtigsten Informationen und ist technisch auf einem aktuellen Stand.“ Neben einer überarbeiteten Wohnungs-, Garagen/Stellplatz- und Gewerbesuche werden die Inhalte für die Vermarktung der Neubauprojekte nun zentral auf der Website dargestellt. Es wird über Investitionen informiert, die Möglichkeit einer interaktiven Auswahl des Boden- und Badstandards geboten und es sind 360°-Online-Besichtigungen der Einzelmodernisierungen oder Neubauprojekte zu erleben.

Weitere zentrale Aspekte:

  • Usability: Die Benutzerfreundlichkeit wird u.a. über eine einfache Navigation gewährleistet. Große Schriften und Buttons sorgen für Barrierefreiheit im Web
  • Responsivität: Aufgrund der Programmierung im sog. responsiven Webdesign passt sich die Ausgabe der jeweiligen Bildschirmgröße (ob Tablet, Mobiltelefon oder Desktop) an
  • Datenschutz: Über ein Consent-Management-Tool wird den Usern die maximal mögliche Transparenz beim Datenschutz geboten

Und wie geht es weiter? Darüber hinaus erarbeitet das SWB-Team derzeit einen Leistungskatalog für eine eigene App. „Uns schwebt eine rundum-sorglos Variante vor, die alles einbezieht, was sich um die Themen Wohnen, Wohlfühlen und Leben dreht“, so SWB-Geschäftsführer Andreas Timmerkamp.