Mieterportal Quartierspunkt Kontakt Reparaturmeldung News Nachhaltigkeit

Alles neu an der Thüringer Straße

Im April begann an der Thüringer Straße in Broich die Modernisierung von fünf Wohngebäuden. Insgesamt investiert die SWB 3,8 Mio. Euro in 87 Wohnungen.

In den 1960 bzw. 1973 erbauten Häusern soll im Rahmen einer energetischen Sanierung viel passieren: Die Dächer werden neu gedämmt und gedeckt, alle Fenster ab Baujahr 2005 ausgetauscht und die Fassaden mit einem Wärmedämmverbundsystem versehen. Unter den Kellerdecken werden Mineralwollmatten montiert. Außerdem bekommen die Häuser eine Fotovoltaik-Anlage aufs Dach. „Zudem schließen wir unsere Immobilien an das Nahwärmenetz an. Bisher werden die Wohnungen mit einer Gaszentralheizung geheizt. Unsere Mieter können sich auch auf neue Haustüren, Vordächer und Balkongeländer freuen“, erklärt Dorothe Harksel, Teamleiterin Modernisierung. Geplant ist, die Müllboxen auf Unterflurmüllbehälter umzustellen.

Die Arbeiten gehen in drei Bauabschnitten vonstatten: In diesem Jahr sollen die Häuser Thüringer Straße 26 bis 34 fertiggestellt werden. Für 2023 ist die Umsetzung der Maßnahme für die Gebäude 36 bis 40 geplant. Im Jahr 2024 sollen die Hausnummern 42 bis 44 und der Garagenhof folgen.