Mein Zuhause 12/2018

Sie ist in aller Munde und hat in den meisten Haushalten längst Einzug gehalten: die Digitalisierung. Han- dy, Laptop, Tablet & Co. sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken; man hat im Wortsinn mehr Informa- tionen auf dem Schirm als auf dem Papier. Entsprechend geht die SWB neue und zeitgemäße Wege, möch- te dabei aber auch die Mieter nicht aus den Augen verlieren, die dieser Entwicklung (noch) skeptisch gegen- überstehen. Daher sprechen wir im Folgenden über neue Lösungen und ihre Vorteile – und darüber, wie wir bei der Überwindung von Einstiegs- problemen helfen können. Die jüngeren Generationen können sich gar nicht mehr vorstellen, dass es eine Zeit ohne Smartphone gab, in der man in Bus und Bahn keine Verbindung zu seinen Freunden hatte. Oder dass man Wissensfragen nicht „googeln“ konnte, sondern in Büchern nachschla- gen musste. Dabei ist es gerade mal 29 Jahre her, dass das World Wide Web öffentlich verfügbar wurde. Seitdem hat sich ein rasanter Wandel vollzogen, der nahezu alle Lebensbereiche betrifft – so auch Arbeitsprozesse und Dienst- leistungen rund um Wohnungen. Bereits bewährt: die mobile Wohnungsabnahme Seit Sommer 2017 findet die Rücknah- me von Wohnungen nach dem Auszug papierlos per Tablet statt und konn- te Mitarbeiter wie Mieter nahezu von Anfang an überzeugen. Am Verfahren 4 selbst hat sich dabei nichts geändert; nur der Informationsträger ist neu und bietet zusätzliche Möglichkeiten. So lassen sich z. B. Mängel und Schäden direkt fotografieren und auch Ausstat- tungsänderungen sofort dokumentie- ren. Abnahmeprotokolle werden auf dem Tablet unterschrieben und unver- züglich an den Mieter geschickt – per Post oder E-Mail. Ganz „nebenbei“ ak- tualisiert der automatische Rückfluss der relevanten Daten das digitale Be- standsmanagement der SWB. Aktuelles Beispiel: das SWB-Mieterportal Wie in der letzten Ausgabe berichtet, hat die SWB in diesem Jahr einen eigenen Internetdienst für ihre Mie- ter gestartet. Ihren persönlichen Zu- Titelstory Mit dem Fortschritt Schritt halten Wie wir Ihnen und uns den Weg in die Zukunft ebnen

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=