Mein Zuhause 12/2018

Auch in diesem Sommer haben wir zusammen mit unseren Mieterinnen und Mietern in den SWB-Quartieren gefeiert. Acht Mal sind Groß und Klein zusammengekommen, um in geselli- ger Runde einen schönen Nachmittag zu verbringen. Besonderes Highlight in diesem Sommer: das gemeinsame Fuß- ballgucken beim deutschen Vorrunden- sieg gegen Schweden. Die SWB-Mieterfeste sind ein Angebot, das unsere Mieterinnen und Mieter je- des Jahr sehr gerne annehmen. Gefei- ert haben wir in diesem Sommer an der Blücherstraße und der Filchnerstraße in Heißen, der Oberheidstraße in Dümp- ten, mit dem Seniorenclub Dümpten im Kleingartenverein Randenbergsfeld, an der Von-Graefe-Straße und am Hans- Böckler-Platz in der Stadtmitte, an der Dillinger Straße in Saarn sowie an der Ulan-Becker-Straße in Styrum. Über das Wetter konnten wir uns in die- sem Sommer wahrlich nicht beschwe- ren. Kein Wunder also, dass das Ange- bot an Kaltgetränken besonders gefragt war. Das frisch Gegrillte sowie den Kaffee und den Kuchen ließen sich die Gemeinschaft und ein echter Glückstreffer 23 SWB-Mieterfeste 2018 plus Public Viewing zur WM Teilnehmer, die auf den Bänken unter den Pavillons ein angenehm schattiges Plätzchen fanden, ebenfalls schmecken. Und während die Erwachsenen plau- derten und lachten, war für die Unter- haltung der kleinen Mieter wie immer bestens gesorgt. Fußballgucken auf XXL-Leinwand Zugegeben, das Abschneiden der DFB- Auswahl bei der WM in Russland hat nicht gerade für Jubelsprünge gesorgt. Einzige Ausnahme: das Siegtor gegen Schweden in der Nachspielzeit, durch das Mittelfeldstar Toni Kroos den ersten und leider einzigen Sieg der National- mannschaft bei diesem Turnier besie- gelte. Doch wie es der Zufall will, hatte sich die SWB genau diese Partie fürs „Rudelgucken XXL“ ausgesucht. Rückblickend ein echter Glückstreffer, im wahrsten Sinn des Wortes. Das an- wesende Publikum, deutlich über 300 Mieterinnen und Mieter, hatte allen Grund zum Jubeln – und die SWB Grund zur Zufriedenheit: ein fantastischer Zu- spruch unserer Mieter, die das Spiel zu einem wahren Gänsehauterlebnis ge- macht haben. Nachbarschaft Mieterfest auch in Ihrem Quartier Sie würden sich freuen, wenn wir auch in Ihrem Quartier ein Mieterfest veranstalten? Gerne: Quartiersmanager Michael Moldenhauer freut sich über Ihren Anruf unter der Telefonnummer 0208 45002-173! Unser Tipp: Die Chancen für einen Standort steigen, je mehr Mieter ihn gemeinsam vorschlagen.

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=