Previous Page  7 / 32 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 7 / 32 Next Page
Page Background

erte: 95 % der bisherigen Treibhausgas-

Emissionen werden durch die Maßnah-

men eingespart. Vor 2014 betrug der

CO

2

-Ausstoß hier 4.140 Tonnen pro Jahr,

jetzt sind es nur noch rund 180 Tonnen.

Dieses Ergebnis lobte auch Oberbür-

germeister Ulrich Scholten, der es sich

nicht nehmen ließ, den Abschluss der

Arbeiten mitzufeiern und die einlei-

tenden Grußworte sprach. Vor dem

Hintergrund des ehrgeizigen städtischen

Klimaschutzziels, die lokale Pro-Kopf-

Treibhausgasemission bis 2030 um die

Hälfte zu reduzieren, freute sich Schol-

ten sehr, dass sich die SWB und alle

am Projekt beteiligten Partner diesen

Zielen in ihren Leitmotiven ebenso ver-

pflichtet fühlten. Er lobte, dass die hier

getätigten Investitionen einen wichtigen

Beitrag zur Erreichung der Klimaschutz-

ziele der Stadt Mülheim an der Ruhr

leisten.

„Als Wohnungsbaugesellschaft sind wir

uns unserer Verantwortung bewusst!“,

rundete Lennermann den offiziel-

len Part der Nachbarschaftsfeier ab

und versprach, in den nächsten fünf

Jahren weitere rund 125 Mio. EUR in

die Bestände zu investieren, um den

zukünftigen Anforderungen an Wohn-

raum zu entsprechen und den Mietern

ein deutliches Mehr an Aufenthalts- und

Wohnqualität zu bieten.

Modernisierung

7