Previous Page  25 / 32 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 25 / 32 Next Page
Page Background

25

Bestes Wetter und viele hochmotivierte

Teams sorgten beim 20. Drachenboot-

Festival an der Ruhr bei über 10.000 Be-

suchern für gute Laune und spannende

Erlebnisse. Das inzwischen routinierte

SWB-Team, das viele Sportbegeisterte

aus verschiedenen Abteilungen der SWB

gemeinsam in die Boote treibt, hat

dabei hart um die Plätze gekämpft.

Im ersten Vorlauf belegte das Team

sogar den ersten Platz, gefolgt vom

zweiten Platz im zweiten Vorlauf. Im

gesamten Wettkampfverlauf verbesserte

das Team stetig seine Rennzeiten und

landete nach einem besonders span-

Die SWB und die Stadt Mülheim an der

Ruhr haben hat im Juni des laufenden

Jahres gemeinsam mit ihren Projekt-

partnern, dem Mülheimer Centrum für

bürgerschaftliches Engagement e.V.

(CBE) und dem Nachbarschaftsverein

Augusta-/Gustavstraße e.V. (NBV) den

renommierten und bundesweit aus-

geschriebenen „Preis Soziale Stadt“

gewonnen.

Die SWB hat das mit der Auszeichnung

verbundene Preisgeld von 500 EUR

Drachenboot-Team auch beim Drachenboot-

Festival 2016 auf dem Treppchen

Preis Soziale Stadt: SWB über-

gibt Preisgeld an Projektpartner

nenden Verfolgungsrennen im „Cup

der Beierlorzer GmbH“ im B-Finale auf

einem guten dritten Platz!

Steuermann und Trainer Gerhard Bring,

Meister Garten/Landschaftsbau beim

SWB-Servicebetrieb, freut sich mit

seiner Mannschaft und führt den an-

haltenden Erfolg von SWB aktiv auf die

motivierten Trainingseinheiten zurück:

„Ab Mai haben wir bis zur Regatta wö-

chentlich trainiert. Die Mannschaft ist

im Verlaufe des Trainings immer besser

geworden! Und selbstverständlich blieb

der Spaß auch nicht auf der Strecke.“

Abseits der Arbeitszeiten treffen sich

verdoppelt und zu gleichen Teilen an

die beiden Hauptakteure CBE und NBV

gespendet. „Für uns eine Selbstver-

ständlichkeit und ein Zeichen von An-

erkennung und Wertschätzung, die wir

unsren Partnern entgegenbringen. Wir

werden uns auch künftig nachhaltig in

unseren Stadtquartieren und Nachbar-

schaften engagieren und gemeinsam

Initiativen zum sozialen Miteinander

vorantreiben!“, verspricht SWB-Ge-

schäftsführer Ulf Lennermann.

Unternehmen

die SWB-Mitarbeiter im 2010 eigens für

den betrieblichen Drachenboot-Breiten-

sport gegründeten Verein „SWB aktiv“

regelmäßig, um sich für das jährlich

stattfindende Festival auf der Ruhr fit zu

machen. Für viele Mitarbeiter bedeutet

dieser gemeinsame Sport einen wunder-

baren Ausgleich zur täglichen Arbeit und

festigt darüber hinaus den Teamspirit

unter den Teilnehmern.

Die Geschäftsleitung gratuliert und

bedankt sich für das erfolgreiche Ab-

schneiden beim traditionellen Drachen-

boot-Festival bei dem gesamten Team

der SWB!