Previous Page  10 / 32 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 10 / 32 Next Page
Page Background

10

Nachbarschaft

Ümit Güzel hilft den neuen

Bewohnern bei der Integration

Ümit Güzel hat einen nicht ganz alltäg-

lichen Job: Er ist Ansprechpartner der

SWB für die Flüchtlingsfamilien, die in

den letzten Monaten nach Mülheim an

der Ruhr gekommen sind und nun im

Bestand des Wohnungsunternehmens

leben, sieht sich aber auch als Berater

in Alltagsfragen – eben als „Kümmerer“

vor Ort. Neben den 42 Wohnungen an

der Gustavstraße hat SWB insgesamt

58 Wohnungen als Wohnraum für

Flüchtlinge an die Stadt vermietet.

Diese sind über das gesamte Stadtge-

biet verteilt, da es dem Unternehmen

besonders wichtig ist, die Integration

der Zuflucht suchenden in bestehende

Hausgemeinschaften zu fördern.

Dabei besteht die Aufgabe von Ümit

Güzel nicht nur darin, die rein woh-

nungstechnischen Begebenheiten wie

den Zustand der Außenanlagen, die

Sauberkeit von Treppenhaus, Keller

und Dachboden oder die Mängelfreiheit

der eigentlichen Wohnung zu begut-

achten. Bei seinen Besuchen nimmt

er nicht nur eventuelle Reparatur-

meldungen auf, sondern unterrichtet

die neuen Bewohner auch über ihre

Rechte und Pflichten im Rahmen

der Hausordnung. Er befragt auch

die Nachbarn und besucht jede der

Flüchtlingsfamilien mindestens einmal

im Monat von sich aus, aber anlassbe-

zogen auch mehrfach. Anfänglich hatte

er mit einiger Skepsis der Flüchtlinge

Eine besondere Herausforderung:

Flüchtlingsunterbringung und –betreuung