Previous Page  12 / 32 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 12 / 32 Next Page
Page Background

Gewerbemieter

Bedarfsgerecht, kreativ und wirtschaftlich

So schnell kann's gehen! Nur ein Jahr,

nachdem die Creative Factory ihre Tü-

ren für Freiberufler, Start-ups und an-

dere „kleinere Kreative“ geöffnet hat,

sind alle 40 Büros vermietet. Ein Pro-

jekt, von dem alle Seiten profitieren –

weil es sich an aktuellen Entwicklun-

gen und der bestehenden Nachfrage

orientiert.

„Der Bedarf an bezahlbaren Büroein-

heiten gerade für Start-up-Unterneh-

men ist definitiv gegeben und wird in

den nächsten Jahren weiter steigen“,

weiß Lutz Strenger. Er ist Geschäfts-

führer von citymarketing.ONLINE, dem

größten Mieter in der Creative Factory.

Seit Sommer 2016 entwickelt und

programmiert sein 10-köpfiges Team

Städte-Apps wie den „Mülheim.Guide“

in sechs Büroräumen auf 150 m

2

. Was

Strenger an der Creative Factory über-

zeugt hat? „Zum einen natürlich der

Preis, der ist einfach unschlagbar gut.“

Zum anderen besticht die Immobi-

lie durch ihre Zentrumsnähe. Wo sich

moderne Büroimmobilien andernorts

in abgelegenen Gewerbegebieten wie-

derfinden, ist die Bachstraße 22–24

zentral und bestens zu erreichen. Für

Strenger „ein wahrer Segen“.

Neben citymarketing.ONLINE haben

unter anderem ein Sprachlehrer sowie

die zweiköpfige Eventagentur Nerd

Konzept ihre Geschäftsräume in der

Creative Factory. Die Büros sind jeweils

rund 30 m

2

groß und können nach Be-

darf zu größeren Einheiten zusammen-

gefasst werden. Hinzu kommen gemein-

schaftliche Küchen und frei nutzbare

Besprechungsräume. Freiberufler oder

Start-ups, die allein bzw. in kleinen

Teams arbeiten, sind in der heutigen Ar-

beitswelt längst keine Seltenheit mehr.

„Ob eine Kommune diese Nachfrage

bedienen kann, hängt unter anderem

von der Innovationsfähigkeit der Stadt-

spitze ab“, so Lutz Strenger. Der Stadt

Mülheim sowie der SWB in Kooperation

mit Mülheim & Business attestiert er für

die vergangenen Jahre einen sehr gu-

ten Job: „Die Verantwortlichen denken

sehr innovativ, hier findet ein guter Aus-

tausch auch mit uns statt.“

Sie interessieren sich für die Creative

Factory? Unsere Mitarbeiterin Frau

Timmerkamp ist unter der Telefon-

nummer 45002-350 gerne für Sie da.

Weitere Informationen finden Sie

auch online auf

www.swb-mh.de

und

www.muelheim-business.de/creative-

factory-ruhr.

12

„Creative Factory“ komplett vermietet