Previous Page  25 / 28 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 25 / 28 Next Page
Page Background

Sportliche Leistungen werden bei der

„medl-Nacht der Sieger“ ausgezeichnet.

Dazu wird artistisches Können präsentiert.

Auch mit Unterstützung der SWB konnten

die Stadt Mülheim an der Ruhr und der

Mülheimer SportService die berauschen-

de Show mit ihrer Mischung aus Artistik,

Musik und Sport in einem eindrucksvollen

Rahmen über die Bühne bringen und die

Mülheimer Sportler und Sportlerinnen des

Jahres 2015 angemessen ehren.

Eine Fachjury und Mülheimer Bürger

stimmten im Vorfeld der Veranstaltung für

ihre sportlichen Favoriten ab. Den Titel

als Sportler des Jahres holte sich wie im

Vorjahr Hockeyspieler Thilo Stralkowski.

Die Wahl zur Sportlerin des Jahres fiel auf

Badminton-Spielerin Johanna Goliszewski

(1. BVM).

Natürlich wurde auch wieder an Mülheimer

Familien gedacht: Das eindrucksvolle Rah-

Sponsoring

Der DJK VfR Saarn bringt Mülheimer

vielfältig in Bewegung: Von Finswimming

über Leichtathletik und Volleyball bis zu

Tauchen reicht das sportliche Angebot,

das der Verein seinen Mitgliedern un-

terbreitet. 180 von ihnen gehen zudem

auf dem Handball-Feld auf Torjagd.

SWB unterstützt die Handball-Abteilung

des Vereins bereits seit einigen Jahren

und ist als Sponsor in der Halle an der

Holzstraße mit einer Bandenwerbung

vertreten.

Jugendliche und (aus sportlicher Sicht)

Senioren passen, fangen und schlenzen

für den DJK VfR – und das durchaus er-

folgreich. „Die C-Jugend spielt derzeit in

der Verbandsliga“, sagt Jens Rotthäuser,

der die Handball-Abteilung des Vereins

leitet, und fügt an: „Dort sehen wir

derzeit auch das höchste Entwicklungs-

potential.“ Aktuell läuft die Qualifikation

für die im September beginnende, neue

Saison. Ziel der Jugendlichen und ihrer

Trainer ist, wieder in der Verbandsliga

anzutreten. Auch die Herren der ersten

und zweiten Mannschaft, die zuletzt

in der Landes- bzw. Kreisliga spielten,

haben sich für das kommende Jahr viel

vorgenommen.

Handball hat beim DJK VfR eine lange

Tradition: Die 1927 gegründete Abtei-

lung ist die älteste im Verein und prägte

dessen Entwicklung. Für die Mitglieder

zählt neben sportlichem Erfolg vor allem

der Teamgeist, betont Jens Rotthäuser:

„Die Gemeinsamkeit und die Geselligkeit

sind für uns sehr wichtig. Vielleicht ist

das auch ein Grund, warum viele nach

Gut für Kreisläufer: SWB unterstützt

Handballer des DJK VfR Saarn

der Jugend bei uns bleiben. Das ist ein

Merkmal unseres Vereins, das für den

Leistungssport etwas Besonderes ist.“

Um die gute Vereins- und Nachwuchsar-

beit aufrechtzuerhalten, ist der Saarner

Verein laut Jens Rotthäuser auf Sponso-

ren angewiesen: „Bei uns läuft fast alles

über ehrenamtliches Engagement.“ Und

das unterstützt SWB aus Überzeugung.

Eine sportliche Veranstaltung:

die medl-Nacht der Sieger

25

menprogramm sorgte bereits am Nachmit-

tag bei Klein und Groß für Begeisterung.